Online Seminare beim BAV Institut 2020

Mit Online Seminaren bietet das BAV Institut erstmals die Möglichkeit an, einfach und bequem vom eigenen Computer Hygieneschulungen oder Seminare zu besuchen.

Für die Anmeldung senden Sie bitte Ihre Kontaktdaten an info@bav-institut.de.

Sie erhalten dann vor dem Termin Ihre persönlichen Zugangsdaten sowie weitere Informationen zu der Teilnahme.

 

Aktuelle Termine

 
02.12.2020 von 10 bis 11 Uhr: Das BAV Probenportal – Modernes Datenmanagement für Ihre Laborergebnisse
Referentin: Anne Steinberg, Stellv. Leitung Kundenberatung BAV Institut

  • Teil 1: Probenerfassung und Probenregistrierung

kostenloses Seminar nur für BAV Kunden

09.12.2020 von 10 bis 11 Uhr: Das BAV Probenportal – Modernes Datenmanagement für Ihre Laborergebnisse
Referentin: Anne Steinberg, Stellv. Leitung Kundenberatung BAV Institut

  • Teil 2: Probenportal Kundeneinstellungen, Ergebnisse und Auswertungen

kostenloses Seminar nur für BAV Kunden

 

Aufgezeichnete Online Seminare

Sollten Sie an einem der Themen interessiert, aber zu dem angebotenen Termin keine Zeit haben, können Sie die Inhalte der Online Webinare / Seminare zu einem späteren Zeitpunkt aufrufen.

Anmeldepreis beträgt 79,- € zzgl. MwSt. pro Schulung. Für die Anmeldung senden Sie bitte Ihre Kontaktdaten an info@bav-institut.de.
Sie erhalten dann vor dem Termin Ihre persönlichen Zugangsdaten sowie weitere Informationen zu der Teilnahme.

 Leitsätze vegetarische/vegane Lebensmittel
Referentin: Svenja Heizmann, Kundenberatung BAV Institut

  • Rechtliche Regelungen und Verkehrsauffassung
  • Kennzeichnungsrechtliche Fragestellungen
  • Beanstandungen und Sonstiges

Listeria monocytogenes – ein Erreger mit hohem Risikopotential
Referentin: Sabrina Vallicotti, Teamleitung Kundenberatung BAV Institut

  • Aktuelle Fälle
  • Grundlagen zu Listeria monocytogenes
  • Listerienmonitoring

 

Mikrobiologische Anforderungen an Wasser in Kosmetikbetrieben
Referentin: Nadine Mühle, Kundenberatung BAV Institut

  • Mikrobiologische Methoden und Probenahem
  • Biofilme
  • Legionellen

 

Mikrobiologisches Monitoring in der Kosmetikindustrie
Referentin: Katja Baisch, Kundenberatung BAV Institut

  • Oberflächen
  • Luft
  • Packmittel

 

Listeria monocytogenes: Challengetests und mathematische Vorhersagemodelle
Referent: Paul Andrei, Geschäftsführer BAV Institut

  • Was steckt dahinter?
  • Rechtliche und fachliche Hintergründe
  • Möglichkeiten und Grenzen

 

Lebensmittelsicherheit - mikrobiologische Risiken
Referentin: Madeleine Schwarz, Kundenberatung BAV Institut

  • Lebensmittelsicherheit aus Sicht der Öffentlichkeit und aus Sicht der Fachleute
  • Mikrobiologische Risiken von Campylobacter, Yersinien, Salmonellen, Listeria monocytogenes und STEC/ EHEC

 

Grundlagen Nahrungsergänzungsmittel
Referent: Joachim Eitel, Kundenberatung BAV Institut

  • Rechtliche Einstufung
  • Strategien zur mikrobiologischen und chemischen Prüfungr

 

Neue EU Öko Verordnung
Referent: Sandro Zwigart, Kundenberatung BAV Institut

  • Grundlagen der EU-Bio-Verordnung
  • Änderungen im Bio Bereich
  • Beispiele

 

Kennzeichnung kosmetischer Mittel
Referent: Bernhard Fellenberg, Kundenberatung BAV Institut

  • Regularien
  • Pflichtangaben
  • Werbeaussagen

 

Klassische Hygieneschwachstellen in der Kosmetikindustrie
Referent: Joelle Nussbaum, Leitung Kundenberatung BAV Institut

  • Phönix-Effekt und kritische Mikroorganismen in Kosmetikprodukten
  • Klassische Schwachstellen erkennen
  • Umgebungsmonitoring und Begehung – 2 einfache Hilfsmittel

 

Mikrobiologische Produktsicherheit von Kosmetika
Referent: Dr. Bernhard Fellenberg, Kundenberatung BAV Institut

  • Gesetzliche Regularien und Vorgaben
  • Mikrobiolog. Qualitätsmanagement und häufige Befunde
  • Analyseerfahren und Methoden
  • Grundanforderungen mikrobiolog. Prüfungen

 

Der Konservierungsbelastungstest bei kosmetischen Mitteln und Arzneimitteln
Referentin: Anne Steinberg, Stellv. Leitung Kundenberatung BAV Institut

  • Definition Konservierungsbelastungstest
  • Wann ist diese Prüfung erforderlich?
  • Testablauf: Methoden, Durchführung, Auswertung etc.

 

Mikrobiologische Anforderungen an Wasser in Kosmetik- und Arzneimittelbetrieben
Referentin: Nadine Mühle, Kundenberatung BAV Institut

  • unterschiedliche Methoden und Probenahmeverfahren
  • Beurteilung der Ergebnisse
  • Legionellen

 

Melde- und Informationspflichten bei mikrobiologischen Eigenkontrollen
Referent: Dirk Lorenz, Key Account Manager BAV Institut

  • Welche gesetzlichen Melde- und Informationspflichten sind bei mikrobiologischen Eigenkontrollen zu berücksichtigen?

 

Mikrobiologische Stabilität von Kosmetika
Referent: Dr. Bernhard Fellenberg, Business Development & Scientific Manager BAV Institut

  • Regularien und Vorgaben
  • Konservierungsbelastungstest als etabliertes Prüfverfahren
  • Messunsicherheit & Sonderfälle

 

Mikrobiologische Anforderungen an WPR-Produkte
Referentin: Joelle Nussbaum, Leitung Kundenberatung BAV Institut

  • gesetzliche Grundlagen
  • Mikrobiologisches Qualitätsmanagement
  • Methoden, Grenzwerte und mögliche Fehler

 

Das BAV Probenportal – Modernes Datenmanagement für Ihre Laborergebnisse
Referentin: Anne Steinberg, Stellv. Leitung Kundenberatung BAV Institut

  • Probenregistrierung im Portal
  • Ergebnisse und individuelle Kundeneinstellungen
  • Auswertungen & Statistik

Kostenloses Seminar nur für BAV Kunden

 

Grundlagen Nahrungsergänzungsmittel
Referent: Joachim Eitel, Kundenberatung BAV Institut

  • Rechtliche Einstufung
  • Strategien zur mikrobiologischen und chemischen Prüfung

 

Erstmaliges Inverkehrbringen von Kosmetika - was ist zu beachten? Ein Onine Seminar für Start-ups
Referent: Dr. Bernhard Fellenberg, Business Development & Scientific Manager BAV Institut

  • Gesetzliche Vorgaben
  • Melde- und Dokumentationspflichten
  • stoffliche Vorgaben

 

Mikrobiologisches Qualitätsmanagement (MQM) bei Kosmetika
Referentin: Joelle Nussbaum, Leitung Kundenberatung BAV Institut

  • Rechtliche Vorgaben
  • Mikrobiologische Qualitätsprüfung
  • ISO 17516
  • Produktentwicklung und Betriebshygiene

 

Pluralibacter gergoviae in Kosmetika und Arzneimitteln 
Referentin: Joelle Nussbaum, Leitung Kundenberatung BAV Institut

  • Wer ist Pluralibacter gergoviae?
  • Warum sorgt das Bakterium immer wieder für Schlagzeilen?
  • Phönix-Effet und Biofilm
  • Aspekte der Betriebshygiene und der Entwicklung
  • Mikrobiologische Methoden

 

Melde- und Mitteilungspflichten bei mikrobiologischen Eigenkontrollen im Lebensmittelbetrieb, Schwerpunkt neue Meldepflichten nach Zoonoseverordnung für Listeria monocytogenes
Referent: Dirk Lorenz, Key Account Manager BAV Institut

  • Welche gesetzlichen Melde- und Informationspflichten sind bei mikrobiologischen Eigenkontrollen zu berücksichtigen?
  • Meldepflichten im Rahmen der Zoonoseverordnung, Stand 30.06.2020
  • Meldepflichten nach Basis-Verordnung
  • Praktische Beispiele

 

Anmeldepreis beträgt 79,- € zzgl. MwSt. pro Schulung. Für die Anmeldung senden Sie bitte Ihre Kontaktdaten an info@bav-institut.de.
Sie erhalten dann vor dem Termin Ihre persönlichen Zugangsdaten sowie weitere Informationen zu der Teilnahme.

 


Seminare 2020

Seminar „Listerien-Management in der Lebensmittelkette – Vermeidung, Bekämpfung und rechtliche Konsequenzen“
verschoben auf 2021, weitere Informationen folgen

Lebensmittelsymposium
verschoben auf 2021, weitere Informationen folgen

 


Weitere Seminare und Veranstaltungen