Aktuelles

aktualisiert am 20.04.2018

Lebensmittelbedingte Krankheitsausbrüche in Deutschland - Bericht des BVL und RKI

Auf Grundlage der gesammelten Daten wird seit 2015 durch RKI und BVL jährlich ein gemeinsamer Bericht publiziert. Im Jahr 2016 wurden insgesamt 397 lebensmittelbedingte Krankheitsausbrüche an das RKI bzw. an das BVL übermittelt.

weiterlesen


aktualisiert am 19.04.2018

Untersuchungen zur mikrobiellen Belastung von Sprossen

Im Institut für Sicherheit und Qualität bei Obst und Gemüse durchgeführte Untersuchungen zur mikrobiellen Belastung von Sprossen aus dem Lebensmitteleinzelhandel zeigten hohe Gesamtkeimzahlen an aeroben mesophilen Keimen. 

weiterlesen


aktualisiert am 19.04.2018

Lebensmittelfälschungen werden nun noch stärker überwacht

Das Nationale Referenzzentrum für die Echtheit und Integrität der Lebensmittelkette geht gemeinsam mit den Chemischen Untersuchungsämtern der Bundesländer und anderen Organisationen gegen Lebensmittelfälschung vor.

weiterlesen


aktualisiert am 18.04.2018

Infektionen durch Listeria monocytogenes nehmen bei gefährdeten Gruppen zu

Ein neues Gutachten der EFSA-Sachverständigen kommt zu dem Schluss, dass Infektionen durch Listeria monocytogenes bei gefährdeten Gruppen zunimmt.
 

weiterlesen


aktualisiert am 18.04.2018

Mikrobiologische Eigenkontrollen bei der handwerklichen Herstellung von Speiseeis

Mikrobiologische Eigenkontrollen bei der handwerklichen Herstellung von Speiseeis sind angesichts der vorherrschenden Unterschiede innerhalb der EU wohl ein adäquates Mittel um sich abzusichern.

weiterlesen


aktualisiert am 17.04.2018

Mikrobiologische Belastung von Humanpathogenen in der Lebensmittelkette Salat

Das Max Rubner-Institut hat die mikrobiologische Belastung von Humanpathogenen in der kompletten Produktions-/Lebensmittelkette Salat untersucht und analysiert. Wissenslücken über die Eintragswege und Vorkommen der humanpathogenen Mikroorganismen wurden in Kooperation mit einem Salathersteller versucht zu schließen.

weiterlesen


aktualisiert am 17.04.2018

Gemüsechips aus dem Backofen – Vermeidung eines hohen Acrylamid-Gehalts

Das CVUA Stuttgart hat in einem Laborversuch überprüft, welche Mengen an Acrylamid entstehen, wenn Gemüsechips im gewöhnlichen Backofen zubereitet werden.

weiterlesen


aktualisiert am 16.04.2018

Monitoring Programm der EU auf Pestizide veröffentlicht

Die EU-Kommission veröffentlicht jedes Jahr einen Monitoring Plan zur Untersuchung auf Pestizide in Lebensmittel pflanzlichen und tierischen Ursprungs. Das Monitoring für die Jahre 2019, 2020 sowie 2021 wurde nun aktualisiert und in der Durchführungsverordnung (EU) 2018/555 veröffentlicht.

weiterlesen


aktualisiert am 13.04.2018

Seminarprogramm der Tentamus Akademie

Im Anhang finden Sie das interessante Seminarprogramm der Tentamus Akademie für das Jahr 2018.

weiterlesen


aktualisiert am 12.04.2018

Nachweis und Beurteilung pathogener Yersinia enterocolitica in Lebensmitteln

Der Keim Yersinia enterocolitica ist seit vielen Jahren der dritthäufigste Zoonoseerreger in Deutschland sowie der EU. Allein in Deutschland gab es über 2.700 gemeldete Yersiniosen.

weiterlesen