News

aktualisiert am 26.02.2024

Neue Herkunft-Kennzeichnung bei unverpacktem Fleisch

Seit dem 1. Februar 2024 schreibt die Lebensmittelinformations-Durchführungsverordnung (LMIDV) durch den eingefügten § 4b vor, dass die Herkunft von unverpacktem, unverarbeitetem Schweine-, Schaf-, Ziegen- und Geflügelfleisch in Deutschland zu kennzeichnen ist. 

weiterlesen


aktualisiert am 23.02.2024

Mikrobiologische Qualität von Kosmetika – ISO 17516

Die ISO-Norm 17516 gilt als Stand der Technik betreffend die mikrobiologische Qualität von kosmetischen Produkten. Sie macht Vorgaben zum maximalen Gehalt an Bakterien, Hefen und Schimmelpilzen und fordert zudem die Abwesenheit folgender Mikroorganismen in 1g Produkt.

weiterlesen


aktualisiert am 22.02.2024

Ergosterol: Ein Qualitätsparameter in Tomatenprodukten

Ergosterol ist ein Bestandteil der Zellwand von Pilzen. In pflanzlichen, tierischen und Bakterienzellen ist es nicht enthalten. Aus diesem Grund kann Ergosterol als Indikator für eine Belastung von Tomatenprodukten mit Schimmelpilzen herangezogen werden. 

weiterlesen


aktualisiert am 21.02.2024

Neue Mitteilung des BfR zu Mono-n-hexylphthalat (MnHexP)

In Untersuchungen des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) wurde kürzlich in Urinproben von Kindern der Weichmacher Mono-n-hexlphthalat (MnHexP) nachgewiesen. Dieser Stoff kann als Metabolit aus verschiedenen anderen Weichmachern (Phthalaten) gebildet werden.

weiterlesen


aktualisiert am 20.02.2024

Rückruf: Salmonellen in Helva mit Pistazien

Die Meldungen auf www.lebensmittelwarnung.de geben einen guten Überblick zu aktuellen Problemfällen im Zusammenhang mit Lebensmitteln. Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) veröffentlicht in diesem Portal unter anderem die Warnung bezüglich Salmonellen in Lebensmitteln. 

weiterlesen


aktualisiert am 19.02.2024

Safety Gate Meldungen Kosmetik – Januar 2024

Bereits mehr als 20 Kosmetika wurden im Januar 2024 im Schnellwarnsystem der EU (Safety Gate) als nicht sichere Produkte eingestuft. Die Produkte wurden öffentlich zurückgerufen bzw. aus den Regalen genommen.

weiterlesen


aktualisiert am 16.02.2024

Gegenprobensachverständige bei uns im BAV Institut

Nach Angaben des Bundesministeriums für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit gibt es in Baden-Württemberg 42 Gegenprobensachverständige. (Stand Dezember 2023) Diese Sachverständigen können sogenannte amtliche Gegenproben untersuchen. 

weiterlesen


aktualisiert am 15.02.2024

REACH (EC) 1907/2006 und Regulierungen für Kosmetik

Neue stoffliche Regulierungen für Inhaltsstoffe kosmetischer Produkte werden in der Regel über Änderungsverordnungen der EU-Kosmetik-Verordnung VO (EG) 1223/2009 verabschiedet.

weiterlesen


aktualisiert am 14.02.2024

Aktualisierung des Sachstandsberichts zu den Leitsätzen für Fleisch und Fleischerzeugnisse

Aktualisierungen der Leitsätze für Fleisch und Fleischerzeugnisse werden durch den Fachausschuss 1 „Fleisch und Fleischerzeugnisse“ der Deutschen Lebensmittelbuch-Kommission vorgenommen. In der 72. Sitzung wurden mehrere Änderungsvorschläge diskutiert. Im Mittelpunkt der Sitzung stand die allgemeine Verkehrsauffassung zu Geflügelfleischerzeugnisse.

weiterlesen


aktualisiert am 13.02.2024

Leitlinie zur Listerien-Prävention -Umfeldmonitoring

In der „Leitlinie für Gute Verfahrenspraxis Empfehlungen für Präventionsmaßnahmen gegen Listeria monocytogenes in bestimmten Bereichen der Lebensmittelherstellung“ des Lebensmittelverbands Deutschland finden sich umfangreiche Informationen, Hilfestellungen und praktische Beispiele zum Thema Umfeldmonitoring auf Listeria spp. und/oder Listeria monocytogenes.

 

weiterlesen