Erklärvideo anzeigen
BAV Labor
BAV Gebäude in Offenburg
BAV Labor
schnell und zuverlässig
BAV Labor
schnell und zuverlässig
BAV Labor Auswertung

BAV Institut — Partner für Ihre Qualitätskontrolle

Das BAV INSTITUT ist ein akkreditiertes Untersuchungslabor für Lebensmittel-, Kosmetik- und Arzneimittelunternehmen. Neben Laboruntersuchungen unterstützen wir unsere Kunden durch praxisnahe Beratungen und Schulungen rund um die Hygiene- & Qualitätskontrolle.

Unser modernes BAV Labor steht für Schnelligkeit, zuverlässige Ergebnisse und Flexibilität. Dies erreichen wir durch hohe Spezialisierung, kompetente Mitarbeiter und langjährige Erfahrung. Als Mitglied der Tentamuslabore bieten wir Ihnen gleichzeitig eine breite Palette von mikrobiologischen und chemischen Untersuchungen aus einer Hand.

BAV Mitarbeiter kümmern sich täglich um Ihre Proben und Anfragen. Ihr persönlicher Ansprechpartner ist gut erreichbar und sorgt für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Unser Ziel ist es, Ihnen von der Probenabholung bis zur Interpretation der Ergebnisse schnelle und zuverlässige Lösungen anzubieten. Ihre Zufriedenheit ist unsere größte Motivation!


News

aktualisiert am 22.04.2021

Neue Guidelines zu Kosmetik für den Export nach China veröffentlicht

Anfang April wurden von Seiten der NMPA in China (National Medical Products Administration) die „Technical Guidelines for Cosmetic Safety Assessment“ veröffentlicht.  Diese lösen ab dem 1. Mai 2021 die Testung von Produkten mittels Tierversuchen ab.

weiterlesen


aktualisiert am 21.04.2021

Krankenhausreinigung: Prüfungen von Reinigungstextilien nach DIN 13063:04-2020 (Entwurf)

Anfang 2020 wurden erstmalig Anforderungen für die Reinigung in Krankenhausgebäuden oder anderen medizinischen Einrichtungen seitens dem Deutschen Institut für Normung (DIN) veröffentlicht.

weiterlesen


aktualisiert am 20.04.2021

Meldungen Kosmetik März 2021 aus dem Schnellwarnsystem der EU - Safety Gate

Im März 2021 wurden im Schnellwarnsystem für die Produktkategorie Kosmetik einige Warnungen gemeldet.

weiterlesen


aktualisiert am 20.04.2021

Auslobung „vegan“ oder „vegetarisch“ kann Werbung mit Selbstverständlichkeit darstellen

Der Arbeitskreis Lebensmittelchemischer Sachverständiger (ALS) hat in seiner Stellungnahme Nr. 2020/03 geklärt, ob eine Auslobung als „vegan“ oder „vegetarisch“ eine Werbung mit Selbstverständlichkeit darstellen kann.

weiterlesen


aktualisiert am 19.04.2021

Rückruf: STEC/VTEC in Weichkäse aus Frankreich

Aufgrund des Nachweises von STEC/VTEC wurde der offizielle Rückruf eines französischen Weichkäses veranlasst. Die Veröffentlichung erfolgte auch über die Website lebensmittelwarnung.de.

weiterlesen


aktualisiert am 16.04.2021

EU-Beschluss: Neuer Grenzwert für industrielle Trans-Fettsäuren in Lebensmitteln

Die EU-Kommission hat eine Obergrenze für industrielle Trans-Fettsäuren (TFA) in Lebensmitteln für den Einzelhandel und den Endverbraucher festgelegt. Seit dem 02. April 2021 dürfen Produkte nicht mehr als zwei Prozent dieser Fettsäuren enthalten. Betroffen sind allerdings keine Lebensmittel, in denen TFA von Natur aus enthalten sind, wie beispielsweise Milch, Butter oder Fleisch. Damit folgt die EU den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO).

weiterlesen


aktualisiert am 15.04.2021

60 Zahncremes im Test bei Öko-Test

Sowohl Zahncremes als auch Zahnputztabletten wurden im aktuellen Öko-Test Heft April 2021 genauer unter die Lupe genommen. Es wurde auf Rückstände und Kontaminanten im Hinblick auf die Einhaltung der Kosmetikverordnung VO (EG) 1223/2009 geprüft.

weiterlesen


aktualisiert am 14.04.2021

Salmonellen in Kräutermischungen

Kürzlich wurden in verschiedenen tiefgefrorenen Kräutermischungen Salmonellen nachgewiesen. Dies führte zu Zahlreichen Produktrückrufen.

 

weiterlesen


aktualisiert am 13.04.2021

Wasserfreie kosmetische Produkte stark im Kommen

Egal ob Duschgel, Shampoo oder weitere Reinigungsprodukte: der Trend zu wasserfreien kosmetischen Produkten hält unvermindert an. Dabei handelt es sich entweder um Produkte, die als solche zur direkten Anwendung gedacht sind, aber auch um Produkte, die erst nach weiterer Verdünnung bzw. Auflösen mit Wasser durch den Verbraucher benutzt werden.

weiterlesen


aktualisiert am 12.04.2021

Das Land Baden-Württemberg setzt sich für eine Aktualisierung der Health Claims Verordnung ein

Das Land Baden-Württemberg setzt sich im Bundesrat dafür ein, dass die Verordnung der Europäischen Union (EU) über Gesundheitsversprechen (Health Claims-Verordnung, HCVO) künftig auch für pflanzliche Stoffe vollständig Anwendung findet.

weiterlesen