Erklärvideo anzeigen
BAV Labor
BAV Gebäude in Offenburg
BAV Labor
schnell und zuverlässig
BAV Labor
schnell und zuverlässig
BAV Labor Auswertung

BAV Institut — Partner für Ihre Qualitätskontrolle

Das BAV INSTITUT ist ein akkreditiertes Untersuchungslabor für Lebensmittel-, Kosmetik- und Arzneimittelunternehmen. Neben Laboruntersuchungen unterstützen wir unsere Kunden durch praxisnahe Beratungen und Schulungen rund um die Hygiene- & Qualitätskontrolle.

Unser modernes BAV Labor steht für Schnelligkeit, zuverlässige Ergebnisse und Flexibilität. Dies erreichen wir durch hohe Spezialisierung, kompetente Mitarbeiter und langjährige Erfahrung. Als Mitglied der Tentamuslabore bieten wir Ihnen gleichzeitig eine breite Palette von mikrobiologischen und chemischen Untersuchungen aus einer Hand.

BAV Mitarbeiter kümmern sich täglich um Ihre Proben und Anfragen. Ihr persönlicher Ansprechpartner ist gut erreichbar und sorgt für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Unser Ziel ist es, Ihnen von der Probenabholung bis zur Interpretation der Ergebnisse schnelle und zuverlässige Lösungen anzubieten. Ihre Zufriedenheit ist unsere größte Motivation!


News

aktualisiert am 19.09.2019

KWG Rechtsanwälte: Der Europäische Gerichtshof klärt Angabe des Ursprungslandes von „Kulturchampignons“

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat über die Anwendung von geografischen Angaben bzw. Herkunfts-/Ursprungsangaben bei Kulturchampignons entschieden.

weiterlesen


aktualisiert am 18.09.2019

Mikrobiologisch auffällige Kosmetikprodukte im Schnellwarnsystem der EU – RAPEX

Immer wieder werden Kosmetika im Schnellwarnsystem der EU (RAPEX) aufgrund erhöhter Gehalte an Mikroorganismen – meist Bakterien – gemeldet. Die Folge ist meist die Rücknahme der Ware aus dem Markt oder aber auch ein öffentlicher Rückruf.

weiterlesen


aktualisiert am 17.09.2019

Neue EU-Bio-Verordnung (EU) Nr. 2018/848: Änderung zum Einsatz von Aromen

Nach der neuen EU-Bio-Verordnung Nr. 2018/848 dürfen in Bioprodukten auch weiterhin nichtökologische / nichtbiologische Aromen eingesetzt werden.

weiterlesen


aktualisiert am 17.09.2019

BAV Onlineschulungen jetzt in 13 Sprachen!!!

Gesetzliche Schulungspflichten zur Belehrung nach IfSG und Hygieneschulung stehen in 13 Sprachen zur Verfügung!

weiterlesen


aktualisiert am 16.09.2019

Anforderungen und Standards für Körperpflege- und Haushaltsprodukte – ein Seminar des TÜV NORD mit Beteiligung des BAV Instituts

Am 18.09.2019 findet in Köln ein Seminar zu Anforderungen und Standards für Kosmetika und Haushaltsprodukte statt.

Frau Joelle Nussbaum vom BAV Institut wird hierzu das Thema „Klassische Hygieneschwachstellen“ näher erläutern. Hygienische Schwachstellen in kosmetischen Betrieben können Ursache für Produktverkeimungen sein. Mögliche wirtschaftliche Konsequenzen als auch Rückrufe von Produkte verbunden mit einer entsprechenden Rufschädigung sind meist die Folge.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme, die Anmeldung erfolgt direkt beim Seminaranbieter unter der E-Mail: events.tncert@tuev-nord.de

weiterlesen


aktualisiert am 13.09.2019

Lebensmittelwarnungen im August 2019

Wir haben die Meldungen für August 2019 zusammengefasst.

weiterlesen


aktualisiert am 12.09.2019

Öko-Test nimmt Kosmetik-Handelsmarken genauer unter die Lupe

In der aktuellen Ausgabe September 2019 nimmt die Zeitschrift Öko-Test verschiedene Kosmetikprodukte namhafter Handelshäuser genauer unter die Lupe und prüft, ob diese Produkte die gleichen Kriterien erfüllen wie klassische Markenprodukte.

weiterlesen


aktualisiert am 11.09.2019

Grillgut im Fokus der Lebensmittelüberwachung

Mit Beginn der Grillsaison haben die Chemischen- und Veterinäruntersuchungsämter Baden-Württembergs vorwiegend mariniertes Grillfleisch, Grillkäse und Grillwürste untersucht.

weiterlesen


aktualisiert am 10.09.2019

Laut Bundesinstitut für Risikobewertung ist der Gehalt an Pyrrilozidinalkaloiden in getrockneten Kräutern zu hoch

Am 13.05.2019 hat das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) eine neue Stellungnahme zu Pyrrolizidinalkaloide (PA) in getrockneten Kräutern veröffentlicht.

weiterlesen


aktualisiert am 09.09.2019

Ökotest: Parmesan – hohe Mineralölgehalte

In der Ausgabe von Öko-Test aus September 2019 wurden 16 Sorten Parmigiano Reggiano, davon vier Bio-Produkte getestet.

weiterlesen