Fachinformationen BAV Institut

In diesem Bereich finden Sie ausgewählte Fachinformationen. Diese sind nach Themengebieten sortiert (siehe Navigationsleiste).

Weitere Informationen finden Sie unter Newsletter sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen unter FAQs.

Über die Suchfunktion können Sie ebenfalls gezielt nach bestimmten Begriffen suchen oder Sie rufen einfach bei uns an:
+49 (0) 781/96947-0.


30.03.2018 - Beratung

Entwicklungen zum Tierschutz und Tierwohl

Tierschutz und Tierwohl gewinnen an Bedeutung. Das öffentliche Interesse an der Thematik nimmt immer weiter zu. Der Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V. informiert über die neuesten Entwicklungen in diesem Bereich. 

weiterlesen


14.06.2017 - Beratung

Neues Merkblatt zur Küchenhygiene - In BAV Newsletter 01/2014

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hat seine umfangreiche Reihe von Verbrauchermerkblättern um wichtige Regeln zur privaten Kü- chenhygiene ergänzt. Auch wenn die Merkblätter sich in erster Linie an Verbraucher richten, so stellen sie doch eine übersichtliche Zusammenstellung der grundlegenden Hygieneregeln im Umgang mit Lebensmitteln und zum Schutz vor Infektion dar. Sie sind daher durchaus geeignet, wichtige Sachverhalte auch im professionellen Bereich, z.B. im Rahmen von Schulungen oder Einweisungen, den Mitarbeitern besonders leicht verständlich zu machen.

weiterlesen


14.06.2017 - Beratung

Referenzwerte für Vitamin D geändert - In BAV Newsletter 01/2012

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) hat aufgrund der neuesten Forschungsergebnisse die DACH-Referenzwerte für Vitamin D geändert. Die empfohlene Zufuhr wurde für Kinder ab 1 Jahr und Erwachsene von 5 bzw. 10 µg/Tag auf 20 µg/Tag (entsprechend 800 IE/Tag) angehoben. In Deutschland sollen ca. 60% der Bevölkerung eine unzureichende Vitamin D-Versorgung aufweisen.

weiterlesen


14.06.2017 - Beratung

Berliner „Smiley-Listen“ unzulässig - In BAV Newsletter 03/2014

Die Berliner Bezirke Lichtenberg und Pankow hatten im Internet sogenannte „Smiley-Listen“ über die Ergebnisse der Hygienekontrollen von Lebensmittelbetrieben veröffentlicht. Wie zuvor das Verwaltungsgericht, hat nun auch das Oberlandesgericht dieses Vorgehen untersagt. Das Verbraucherinformationsgesetz sei keine Rechtsgrundlage für die Veröffentlichung in Form von Minuspunkten, Noten, Farben oder Smiley-Symbolen.

weiterlesen


14.06.2017 - Beratung

Neue Kennzeichnung Ende 2014: Die Frist läuft...! - In BAV Newsletter 01/2014

Ab 13. Dezember 2014 gilt die neue Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV). Eine grundsätzliche Überarbeitung der Produktetiketten ist bis dahin erforderlich.

weiterlesen