Fachinformationen BAV Institut

In diesem Bereich finden Sie ausgewählte Fachinformationen. Diese sind nach Themengebieten sortiert (siehe Navigationsleiste).

Weitere Informationen finden Sie unter Newsletter sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen unter FAQs.

Über die Suchfunktion können Sie ebenfalls gezielt nach bestimmten Begriffen suchen oder Sie rufen einfach bei uns an:
+49 (0) 781 / 9 69 47 - 0.


11.09.2020 - Mikrobiologie

Listeria monocytogenes in 6h: schnellste Ergebnisse zur Ursachenfindung haben in Krisenfällen höchste Priorität

Lebensmittelbedingte Infektionen und Rückrufe verursacht durch Listeria monocytogenes hatten in den letzten Jahren eine hohe Relevanz. Da diese Bakterien in unserer Umwelt weit verbreitet sind und viele leicht verderbliche Lebensmittel die Vermehrung dieser Keime auch bei Kühltemperaturen begünstigen, kann man auch künftig davon ausgehen, dass die Beherrschung dieser Gefahr für viele Lebensmittelunternehmer von zentraler Bedeutung sein wird. Umso wichtiger ist es, neben vielfältigen Präventivmaßnahmen ebenfalls auf schnelle Verfahren zum Nachweis sowie zur Ursachenanalyse von Kontaminationen durch Listeria monocytogenes zurückgreifen zu können.

weiterlesen


09.09.2020 - Mikrobiologie

Schnelle und zuverlässige Untersuchungen auf Listeria spp., Listeria monocytogenes, Salmonellen & Co.

Das BAV INSTITUT bietet für Lebensmittel-, Kosmetik- und Arzneimittelbetriebe ein breites Spektrum an modernen Methoden zur Nachweis von Mikroorganismen an.

weiterlesen


07.09.2020 - Mikrobiologie

Ursachenanalyse bei Kontaminationen mit Listerien, Salmonellen & Co.

Das BAV INSTITUT unterstützt Sie bei der Ursachenanalyse von Listerien, Salmonellen oder anderen mikrobiellen Kontaminationen.

Das BAV INSTITUT bietet eine Möglichkeit, dass mit modernster Labortechnik unterschiedliche Stämme von Listeria spp. bzw. Listeria monocytogenes miteinander verglichen werden können. So kann man z.B. Stämme aus Endprodukten mit Stämmen aus Rohstoffen oder Umgebungsuntersuchungen miteinander vergleichen und feststellen, ob es sich um die gleichen Stämme handelt. Diese Untersuchungen erfolgen mittels MALDI-TOF und werden mit einer speziellen Software ausgewertet. Die Ergebnisse liegen nach der Isolierung noch am gleichen Tag vor.

weiterlesen


04.09.2020 - Mikrobiologie

Ursachen für Kontaminationen mit Listeria monocytogenes finden

Da es sich bei Listeria monocytogenes um ubiquitär auftretende Bakterien handelt, die in unserer Umwelt relativ häufig anzutreffen sind, ist es im Fall von Kontaminationen von Lebensmitteln häufig sehr schwierig rückwirkend die Ursache dafür sicher zu identifizieren.

Das BAV INSTITUT bietet eine Möglichkeit, dass mit modernster Labortechnik unterschiedliche Stämme von Listeria spp. bzw. Listeria monocytogenes miteinander verglichen werden können.

weiterlesen


02.09.2020 - Mikrobiologie

Schnell und zuverlässig Listeria monocytogenes in Lebensmitteln nachweisen

Mit der neuen beim BAV INSTITUT entwickelten Schnellmethode „TentaSpeed L. mono“ können niedrige Keimzahlen von Listeria spp. und/oder Listeria monocytogenes innerhalb von 6h nachgewiesen werden.

weiterlesen