Erklärvideo anzeigen
BAV Labor
BAV Gebäude in Offenburg
BAV Labor
schnell und zuverlässig
BAV Labor
schnell und zuverlässig
BAV Labor Auswertung

BAV Institut — Partner für Ihre Qualitätskontrolle

Das BAV INSTITUT ist ein akkreditiertes Untersuchungslabor für Lebensmittel-, Kosmetik- und Arzneimittelunternehmen. Neben Laboruntersuchungen unterstützen wir unsere Kunden durch praxisnahe Beratungen und Schulungen rund um die Hygiene- & Qualitätskontrolle.

Unser modernes BAV Labor steht für Schnelligkeit, zuverlässige Ergebnisse und Flexibilität. Dies erreichen wir durch hohe Spezialisierung, kompetente Mitarbeiter und langjährige Erfahrung. Als Mitglied der Tentamuslabore bieten wir Ihnen gleichzeitig eine breite Palette von mikrobiologischen und chemischen Untersuchungen aus einer Hand.

BAV Mitarbeiter kümmern sich täglich um Ihre Proben und Anfragen. Ihr persönlicher Ansprechpartner ist gut erreichbar und sorgt für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Unser Ziel ist es, Ihnen von der Probenabholung bis zur Interpretation der Ergebnisse schnelle und zuverlässige Lösungen anzubieten. Ihre Zufriedenheit ist unsere größte Motivation!


News

aktualisiert am 19.05.2021

Neue EFSA-Bewertung: Titandioxid als Lebensmittelzusatzstoff nicht mehr sicher

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat am 06.05.2021 eine Stellungnahme veröffentlicht, in der sie zu dem Schluss kommt, dass der Lebensmittelzusatzstoff Titandioxid nicht sicher ist. Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) kommt in einer ersten Einschätzung zu vergleichbaren Schlussfolgerungen.

weiterlesen


aktualisiert am 18.05.2021

Neue Version der Notes of Guidance

Kriterien für die mikrobiologische Qualität von Kosmetika wieder in den Notes of Guidance enthalten! Das SCCS (Scientific Committee on Consumer Safety) hat die „Notes of Guidance for the testing of cosmetic ingredients and their safety evaluation“ überarbeitet. 

weiterlesen


aktualisiert am 17.05.2021

Lebensmittelwarnungen April 2021 – Rückrufe fast ausschließlich durch Allergene, Salmonellen und Ethylenoxid in Lebensmitteln

Die Meldungen auf www.lebensmittelwarnung.de geben einen guten Überblick zu aktuellen Problemfällen im Zusammenhang mit Lebensmitteln.

weiterlesen


aktualisiert am 14.05.2021

Rückruf Bio-Haferporridge aufgrund von Salmonellen

Nach Angaben der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) gehören Salmonellen zu einer der häufigsten Ursachen für lebensmittelbedingte Erkrankungen beim Menschen.

Kürzlich wurden bei einer mikrobiologischen Untersuchung von Bio-Haferporridge Salmonellen nachgewiesen.

weiterlesen


aktualisiert am 13.05.2021

Stiftung Warentest prüft Deodorantien

19 Deodorantien untersuchte die Zeitschrift Stiftung Warentest im aktuellen Heft (Mai 2021). Kriterien waren vor allem die Überprüfung der Auslobung und Claims sowie die Anwendung der Produkte.

weiterlesen


aktualisiert am 12.05.2021

Allergene in Lebensmitteln –Bilanz 2020 der CVUAs Baden-Württembergs

Die Chemischen und Veterinäruntersuchungsämter (CVUAs) Baden-Württemberg haben die Bilanz zur Untersuchung von Allergenen in Lebensmitteln im Jahr 2020 auf Ihrer Website veröffentlicht. Fokus lag dabei auf Lebensmitteln mit „frei-von“-Auslobungen. Von diesen können akute Gesundheitsgefahren für Allergiker ausgehen, wenn diese Allergene enthalten sind.

weiterlesen


aktualisiert am 11.05.2021

Feste Duschstücke im Test bei Öko-Test

Im aktuellen Heft Mai 2021 werden unter anderem feste Duschstücke genauer unter die Lupe genommen und auf kritische Inhaltsstoffe geprüft. Im Hinblick auf mehr Nachhaltigkeit und der Vermeidung von Kunststoffen sind die Produkte stark im Kommen.

weiterlesen


aktualisiert am 07.05.2021

EFSA bietet Orientierungshilfe für Lebensmittelhersteller zur Verbrauchsfrist

Nach dem Öffnen einer Lebensmittelverpackung können Krankheitserreger aufgrund Kontaminationen - beispielsweise hervorgerufen durch eine unzureichende Hygienepraxis des Verbrauchers - in das Lebensmittel gelangen und so die Lebensmittelsicherheit des Produkts beeinflussen.

weiterlesen


aktualisiert am 06.05.2021

Meldungen Safety Gate Kosmetik April 2021

Im April wurden im Safety Gate der EU (ehemals RAPEX) die folgenden Warnungen für Kosmetika ausgesprochen.

weiterlesen


aktualisiert am 05.05.2021

Stiftung Warentest untersucht Hähnchenschenkel: Campylobacter, Salmonellen, Pseudomonaden und antibiotikaresistente Keime gefunden

Die Stiftung Warentest hat insgesamt 17 vorverpackte Hähnchenschenkel auf Geruch, Geschmack und Qualität geprüft. Dabei wurden nur fünf für „gut“ bewertet.

weiterlesen