Erklärvideo anzeigen
BAV Labor
BAV Gebäude in Offenburg
BAV Labor
schnell und zuverlässig
BAV Labor
schnell und zuverlässig
BAV Labor Auswertung

BAV Institut — Partner für Ihre Qualitätskontrolle

Das BAV INSTITUT ist ein akkreditiertes Untersuchungslabor für Lebensmittel-, Kosmetik- und Arzneimittelunternehmen. Neben Laboruntersuchungen unterstützen wir unsere Kunden durch praxisnahe Beratungen und Schulungen rund um die Hygiene- & Qualitätskontrolle.

Unser modernes BAV Labor steht für Schnelligkeit, zuverlässige Ergebnisse und Flexibilität. Dies erreichen wir durch hohe Spezialisierung, kompetente Mitarbeiter und langjährige Erfahrung. Als Mitglied der Tentamuslabore bieten wir Ihnen gleichzeitig eine breite Palette von mikrobiologischen und chemischen Untersuchungen aus einer Hand.

BAV Mitarbeiter kümmern sich täglich um Ihre Proben und Anfragen. Ihr persönlicher Ansprechpartner ist gut erreichbar und sorgt für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Unser Ziel ist es, Ihnen von der Probenabholung bis zur Interpretation der Ergebnisse schnelle und zuverlässige Lösungen anzubieten. Ihre Zufriedenheit ist unsere größte Motivation!


News

aktualisiert am 28.04.2020

BfR Stellungnahme 021/2020 vom 21.04.2020 zu Risiko bakterieller Krankheitserreger auf frischem Obst und Gemüse aus Abwässern

Die Stellungnahme betrachtet interessante Aspekte und Ergebnisse.

weiterlesen


aktualisiert am 27.04.2020

Neues Merkblatt ,,Coffee to go-Becher - Hygiene beim Umgang mit kundeneigenen Bechern zur Abgabe von Heißgetränken in Bedienung oder Selbstbedienung"

Neues Merkblatt ,,Coffee to go-Becher - Hygiene beim Umgang mit kundeneigenen Bechern zur Abgabe von Heißgetränken in Bedienung oder Selbstbedienung" veröffentlicht.

weiterlesen


aktualisiert am 27.04.2020

Merkblatt "Mehrweg-Behältnisse"

Das Merkblatt gilt im Sinne des Art. 8 der Verordnung (EG) Nr. 852/2004 als anerkannte wirtschaftsseitige Leitlinie der Guten Verfahrenspraxis und stellt eine bundesweit einheitliche Orientierung für die Anwender- und Überwachungspraxis dar. 

weiterlesen


aktualisiert am 27.04.2020

Oberflächentests auf Coronavirus SARS-CoV-2 geben wichtige Informationen

Der folgende Artikel bestätigt die Relevanz des neuen Untersuchungsangebotes des BAV INSTITUT zur Prüfung von Oberflächen auf Coronavirus SARS-CoV-2.

weiterlesen


aktualisiert am 27.04.2020

EFSA zu "Listeria monocytogenes in frozen fruit and vegetables including herbs, blanched during processing"

Ein aktuelles Gutachten der EFSA betrachtet Gesundheitsrisiken durch Listeria monocytogenes durch den Verzehr von gefrorenem Obst und Gemüse.

weiterlesen


aktualisiert am 26.04.2020

Mund-Nasen-Schutz bei Mitarbeitern in Lebensmittelunternehmen

Der Lebensmittelverband Deutschland hat dazu eine interessante Informations- und Argumentationshilfe ausgearbeitet.

weiterlesen


aktualisiert am 25.04.2020

COVID-I9: Ministerium will mehr Tests

Die Bundesregierung will weitere Pandemie-Gesetze auf den Weg bringen. Der Entwurf sieht auch vor, dass der Test auf COVID-19 künftig in allen Fällen von der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) bezahlt werden muss. Die Tests sollen auch auf Menschen ohne Symptome ausgeweitet werden.

weiterlesen


aktualisiert am 25.04.2020

Fahrplan der Europäischen Kommission für die Aufhebung der Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 (C 126/01 vom 14.04.2020)

In diesem Fahrplan werden z. B. die Kriterien genannt, wann die Zeit gekommen ist, um die  Eindämmungsmaßnahmen zu lockern.

weiterlesen


aktualisiert am 24.04.2020

Persistenz und Inaktivierung von SARS-CoV-2 auf Oberflächen

Das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) löste im Januar 2020 eine Welle der Covid-19 Erkrankung in China aus, welche sich über die Welt verbreitete und zu einer Pandemie führte.
Viele Forschungsansätze liefern immer mehr Erkenntnisse über das Virus. Der Infektionsweg verläuft in erster Linie über Tröpfchen, aber die Übertragung über Schmier- und Kontaktinfektion kann nicht ausgeschlossen werden. Infizierte Personen scheiden durch das Husten, Niesen und Atmen eine Menge an Tröpfchen und Aerosolen mit Viren aus, welche sich auf die Oberflächen absetzten. Somit bleibt die Umgebung infizierter Personen eine längere Zeit durch das Virus belastet (www.heise.debfr.bund.de).

weiterlesen


aktualisiert am 23.04.2020

Aktualisierte FAQ`s zum Coronavirus des BfR von 17.04.2020

Kann das neuartige Coronavirus über Lebensmittel und Gegenstände übertragen werden?

Wir haben bereits in den vergangenen Meldungen auf dieses interessante Dokument hingewiesen (https://www.bav-institut.de)

weiterlesen