Erklärvideo anzeigen
BAV Labor
BAV Gebäude in Offenburg
BAV Labor
schnell und zuverlässig
BAV Labor
schnell und zuverlässig
BAV Labor Auswertung

BAV Institut — Partner für Ihre Qualitätskontrolle

Das BAV INSTITUT ist ein akkreditiertes Untersuchungslabor für Lebensmittel-, Kosmetik- und Arzneimittelunternehmen. Neben Laboruntersuchungen unterstützen wir unsere Kunden durch praxisnahe Beratungen und Schulungen rund um die Hygiene- & Qualitätskontrolle.

Unser modernes BAV Labor steht für Schnelligkeit, zuverlässige Ergebnisse und Flexibilität. Dies erreichen wir durch hohe Spezialisierung, kompetente Mitarbeiter und langjährige Erfahrung. Als Mitglied der Tentamuslabore bieten wir Ihnen gleichzeitig eine breite Palette von mikrobiologischen und chemischen Untersuchungen aus einer Hand.

BAV Mitarbeiter kümmern sich täglich um Ihre Proben und Anfragen. Ihr persönlicher Ansprechpartner ist gut erreichbar und sorgt für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Unser Ziel ist es, Ihnen von der Probenabholung bis zur Interpretation der Ergebnisse schnelle und zuverlässige Lösungen anzubieten. Ihre Zufriedenheit ist unsere größte Motivation!


Aktuelles

aktualisiert am 13.08.2018

Saarland veröffentlicht erste Beschlüsse der Verbraucherschutzministerkonferenz (VSMK)

Saarland veröffentlicht erste Beschlüsse der Verbraucherschutzministerkonferenz (VSMK) vom 13.-15. Juni 2018 unter www.saarland.de  wie z. B. Veröffentlichung von Kontroll- und Untersuchungsergebnissen der Lebensmittel- und Futtermittelüberwachung bei Verstößen – Aktuelle Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zu § 40 Abs. 1a LFGB.

weiterlesen


aktualisiert am 13.08.2018

Reformulierung und Nährwertkennzeichnung von Lebensmitteln

DANONE hat sich wissenschaftlich fundierte Nährwertziele gesetzt, die es bis Ende 2020 zu 100% zu erreichen gilt. Dies schließt die internationale Reformulierung von Rezepturen mit ein und bedeutet u. a. die Reduzierung von Zucker und Fette.

weiterlesen


aktualisiert am 10.08.2018

Salmonellosen bzw. durch Salmonellen ausgelöste Erkrankungen in der Schweiz

Laut dem Bericht zur Überwachung von Zoonosen und lebensmittelbedingten Krankheitsausbrüchen 2017 in der Schweiz hat es im Jahr 2017 in der Schweiz 1.848 gemeldete Fälle von Salmonellosen gegeben.

weiterlesen


aktualisiert am 09.08.2018

Konservierungsmittelbelastungstest nach ISO 11930

Konservierungsmittelbelastungstests sind ein wichtiges Instrument um Aussagen über die mikrobiologische Stabilität eines kosmetischen Mittels treffen zu können. Neben der Prüfung der mikrobiologischen Qualität von Kosmetika wird im Rahmen der gesetzlichen geforderten Sicherheitsbewertung auch die Konservierungsmittelbelastungstests durchgeführt.

weiterlesen


aktualisiert am 09.08.2018

Fragen und Antworten zur Nutzung kundeneigener Mehrwegbecher für „Coffee to go“

Das BfR hat aktuell FAQs zur Nutzung mitgebrachter Mehrwegbecher veröffentlicht.

weiterlesen


aktualisiert am 08.08.2018

Listeriosen bzw. durch Listeria monocytogenes ausgelöste Erkrankungen in der Schweiz

Laut dem Bericht zur Überwachung von Zoonosen und lebensmittelbedingten Krankheitsausbrüchen 2017 in der Schweiz hat es im Jahr 2017 in der Schweiz 45 gemeldete Fälle von Listeriosen gegeben.

weiterlesen


aktualisiert am 07.08.2018

Campylobacter-Infektionen in der Schweiz

Laut dem Bericht zur Überwachung von Zoonosen und lebensmittelbedingten Krankheitsausbrüchen 2017 in der Schweiz hat es im Jahr 2017 in der Schweiz 7.219 gemeldete Fälle von Campylobacteriose gegeben.

weiterlesen


aktualisiert am 06.08.2018

EU-Kosmetik-Verordnung (EG) Nr. 1223/2009 seit 5 Jahren in Kraft!

Die Verordnung (EG) Nr. 1223/2009 über kosmetische Mittel ist seit dem 11. Juli 2013 verbindlich in Kraft getreten. Eine wesentliche Neuerung der Verordnung war die verpflichtende Sicherheitsbewertung.

weiterlesen


aktualisiert am 06.08.2018

STEC/VTEC/EHEC - Infektionen in der Schweiz

Laut dem Bericht zur Überwachung von Zoonosen und lebensmittelbedingten Krankheitsausbrüchen 2017 in der Schweiz hat es im Jahr 2017 in der Schweiz 696 gemeldete Fälle von STEC/VTEC gegeben. Dies entspricht gegenüber dem Vorjahr einer Zunahme von 50%.

weiterlesen


aktualisiert am 03.08.2018

Campylobacter-Infektionen steigen in den Sommermonaten an

Durchfallerkrankungen durch Campylobacter sind in Europa die häufigsten bakteriellen Lebensmittelinfektionen, deutlich vor den Salmonelleninfektionen. Gerade in den Sommermonaten steigt die Anzahl dieser Erkrankungen.

weiterlesen