Erklärvideo anzeigen
BAV Labor
BAV Gebäude in Offenburg
BAV Labor
schnell und zuverlässig
BAV Labor
schnell und zuverlässig
BAV Labor Auswertung

BAV Institut — Partner für Ihre Qualitätskontrolle

Das BAV INSTITUT ist ein akkreditiertes Untersuchungslabor für Lebensmittel-, Kosmetik- und Arzneimittelunternehmen. Neben Laboruntersuchungen unterstützen wir unsere Kunden durch praxisnahe Beratungen und Schulungen rund um die Hygiene- & Qualitätskontrolle.

Unser modernes BAV Labor steht für Schnelligkeit, zuverlässige Ergebnisse und Flexibilität. Dies erreichen wir durch hohe Spezialisierung, kompetente Mitarbeiter und langjährige Erfahrung. Als Mitglied der Tentamuslabore bieten wir Ihnen gleichzeitig eine breite Palette von mikrobiologischen und chemischen Untersuchungen aus einer Hand.

BAV Mitarbeiter kümmern sich täglich um Ihre Proben und Anfragen. Ihr persönlicher Ansprechpartner ist gut erreichbar und sorgt für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Unser Ziel ist es, Ihnen von der Probenabholung bis zur Interpretation der Ergebnisse schnelle und zuverlässige Lösungen anzubieten. Ihre Zufriedenheit ist unsere größte Motivation!


News

aktualisiert am 09.10.2023

Rückruf: Listeria monocytogenes in Salami

 

Listeria monocytogenes spielt als Infektionserreger zunehmend eine wichtige Rolle, da die gemeldeten Fallzahlen kontinuierlich ansteigen.

Durch ihre weite Verbreitung kommen Listerien z. B. in rohen tierischen und pflanzlichen Lebensmitteln (z. B. Fleisch, Geflügel, Milch, Gemüse, Fisch und Meeresfrüchten) regelmäßig vor.

weiterlesen


aktualisiert am 06.10.2023

Deutschland setzt sich für europäischen Glyphosat-Ausstieg ein

Vor dem Hintergrund der bedrohten Artenvielfalt hat die Bundesregierung für einen europäischen Glyphosat-Ausstieg geworben und vor uneinheitlichen Schutzniveaus in der EU gewarnt.

weiterlesen


aktualisiert am 05.10.2023

Verunreinigte OTC-Produkte: FDA warnt – Diethylenglykol und Ethylenglykol

Ein US-amerikanischer Hersteller von frei verkäuflichen Arzneimitteln (OTC) erhielt ein Warnschreiben der US-amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA. Die Methoden, Anlagen und Kontrollen des Herstellers entsprechen nicht den GMP-Standards, wodurch die hergestellten Arzneimittel als mangelhaft eingestuft wurden

weiterlesen


aktualisiert am 04.10.2023

Cannabidiol (CBD) in Kosmetik: Neue Regulierung in Sicht – VO (EG) 1223/2009

Die Europäische Union arbeitet an klaren Richtlinien für die Verwendung von Cannabidiol (CBD) und anderen Cannabinoiden und THC in Kosmetik. Ziel ist eine einheitliche Regulierung, wobei die Sicherheit der Konsumenten im Fokus steht.

weiterlesen


aktualisiert am 02.10.2023

ISO 8124-12 zur mikrobiologischen Sicherheit von Spielzeug

Die ISO 8124 Teil 12 regelt die Sicherheit von Spielzeug im Hinblick auf die Mikrobiologie. In dieser Norm finden sich spezifische Vorgaben zu Mikroorganismen und zugehörigen Grenzwerten. Die Vorgaben betreffen unter anderem folgende Parameter:

weiterlesen


aktualisiert am 29.09.2023

Neuregulierung Siloxane D4, D5 und D6 in Kosmetika erwartet

Die europäische Kommission diskutiert einen Entwurf zur Anpassung der VO (EG) Nr. 1907/2006 (REACH-Verordnung) im Hinblick auf den Einsatz von Siloxanen in Kosmetika.

weiterlesen


aktualisiert am 28.09.2023

Antibiotika-Einsatz bei Masttieren: Erste Daten nach Einführung des Tierarzneimittelgesetzes

Zum Einsatz von Antibiotika in der Tierhaltung gibt es ab jetzt jedes Jahr ausführliche Zahlen. Gerade bei Tierarten, bei denen bisher besonders viel und häufig Antibiotika eingesetzt wurden, zeigt sich dabei eine erfreuliche Tendenz:

weiterlesen


aktualisiert am 27.09.2023

BfR und BMEL zur Jodversorgung in Deutschland

Auch wenn Jodmangel wie ein Thema vergangener Tage erscheint, ist es weiterhin aktuell – so das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). 

weiterlesen


aktualisiert am 26.09.2023

Campylobacteriose seit Jahren die häufigste bakterielle Magen-Darm-Erkrankung in der Europäischen Union

Campylobacter-Infektionen sind sowohl in Deutschland (60.000 – 70.000 Infektionen) als auch in der Europäischen Union (> 220.000 Infektionen) die häufigsten lebensmittelbedingten Zoonosen

weiterlesen


aktualisiert am 25.09.2023

Authentizität Kaffee: Enthält Ihr Produkt 100%-Arabica?

Anhand des Aussehens ist nicht zu erkennen, ob es sich bei einem Kaffeepulver um hochwertigen Arabica- oder um billigeren Robusta-Kaffee handelt. 

weiterlesen