Erklärvideo anzeigen
BAV Labor
BAV Gebäude in Offenburg
BAV Labor
schnell und zuverlässig
BAV Labor
schnell und zuverlässig
BAV Labor Auswertung

BAV Institut — Partner für Ihre Qualitätskontrolle

Das BAV INSTITUT ist ein akkreditiertes Untersuchungslabor für Lebensmittel-, Kosmetik- und Arzneimittelunternehmen. Neben Laboruntersuchungen unterstützen wir unsere Kunden durch praxisnahe Beratungen und Schulungen rund um die Hygiene- & Qualitätskontrolle.

Unser modernes BAV Labor steht für Schnelligkeit, zuverlässige Ergebnisse und Flexibilität. Dies erreichen wir durch hohe Spezialisierung, kompetente Mitarbeiter und langjährige Erfahrung. Als Mitglied der Tentamuslabore bieten wir Ihnen gleichzeitig eine breite Palette von mikrobiologischen und chemischen Untersuchungen aus einer Hand.

BAV Mitarbeiter kümmern sich täglich um Ihre Proben und Anfragen. Ihr persönlicher Ansprechpartner ist gut erreichbar und sorgt für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Unser Ziel ist es, Ihnen von der Probenabholung bis zur Interpretation der Ergebnisse schnelle und zuverlässige Lösungen anzubieten. Ihre Zufriedenheit ist unsere größte Motivation!


News

aktualisiert am 18.03.2020

Nutri-Score: Notifizierung in Brüssel und Übersetzung für Registrierungsverfahren

Das Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft hat am 10.03. die nationale Verordnung zum Nutri-Score zur Notifizierung an die Europäische Kommission gegeben.

weiterlesen



aktualisiert am 16.03.2020

Coronavirus kein lebensmittelhygienisches Problem aber eine Gefahr für Menschen und Betriebe

Derzeit gibt es keine Fälle, bei denen nachgewiesen wurde, dass sich Menschen über den Verzehr kontaminierter Lebensmittel oder durch importierte Bedarfsgegenstände mit dem neuartigen Coronavirus (Sars-CoV-2) infiziert haben. Für andere Coronaviren sind auch keine Berichte über Infektionen durch Lebensmittel oder den Kontakt mit trockenen Oberflächen bekannt.

weiterlesen


aktualisiert am 16.03.2020

Neue Grenzwerte für die Kennzeichnung von Allergenen

Zwischen 2 und 3 Prozent der Erwachsenen und 4 Prozent der Kinder in Deutschland leiden an einer Lebensmittelallergie. Diese Überreaktion des Körpers auf normalerweise harmlose Inhaltsstoffe von Lebensmitteln kann unter Umständen lebensbedrohliche Auswirkungen haben. Deshalb ist die Kennzeichnung dieser Allergene für die Betroffenen von sehr großer Bedeutung.

weiterlesen


aktualisiert am 13.03.2020

Männer-Gesichtscremes im aktuellen Öko-Test-Heft

20 Gesichtscremes speziell für Männer hat die Zeitschrift Öko-Test genauer im aktuellen März Heft 2020 auf Rückstände und Kontaminanten geprüft.

weiterlesen


aktualisiert am 12.03.2020

Aktualisierung der DGHM Empfehlungen

Nachfolgend möchten wir auf die letzten Aktualisierungen der DGHM Empfehlungen hinweisen. Für ungefähr vierzig spezifische Produktgruppen von Lebensmitteln veröffentlicht die „Ständige Arbeitsgemeinschaft Mikrobiologische Richt- und Warnwerte für Lebensmittel der Deutsche Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie (DGHM e.V.)

weiterlesen


aktualisiert am 11.03.2020

Analytik von Schwermetallen in Kosmetika und kosmetischen Rohstoffen

Mehrere Schwermetalle sind als Kontaminanten in der VO (EG) 1223/2009 im Anhang 2 aufgeführt. Die Stoffe aus diesem Anhang dürfen nur in technisch unvermeidbaren und gesundheitlich unbedenklichen Mengen in kosmetischen Fertigprodukten enthalten sein.

weiterlesen


aktualisiert am 10.03.2020

Coronavirus SARS-CoV-2 und Erkrankung COVID-19: Weitere Informationen für Lebensmittelunternehmen

Übertragungen des Coronavirus durch Lebensmittel und Verpackungen sind unwahrscheinlich. Diese Erkenntnis geht aus den Erfahrungen der Vergangenheit mit anderen Coronaviren sowie aus den jüngsten Untersuchungen mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2

weiterlesen


aktualisiert am 10.03.2020

EuGH entscheidet: Balsamico darf auch aus Deutschland kommen

Der Begriff „Aceto Balsamico di Modena“ ist seit 2009 eine so genannte „geschützte geographische Angabe (g.g.A.)“ und bezeichnet Balsamessig aus dem italienischen Modena.

weiterlesen


aktualisiert am 09.03.2020

Neuregulierung Einsatz von Salicylsäure in kosmetischen Produkten

Der Stoff Salicylsäure, der als Konservierungsstoff sowie auch zu anderen Zweck als zur Konservierung bei Kosmetika eingesetzt wird, wird mit der sogenannten Omnibus-Regulierung von CMR-Stoffen neu in der EU-Kosmetik-Verordnung VO (EG) 1223/2009 geregelt.

weiterlesen