Erklärvideo anzeigen
BAV Labor
BAV Gebäude in Offenburg
BAV Labor
schnell und zuverlässig
BAV Labor
schnell und zuverlässig
BAV Labor Auswertung

BAV Institut — Partner für Ihre Qualitätskontrolle

Das BAV INSTITUT ist ein akkreditiertes Untersuchungslabor für Lebensmittel-, Kosmetik- und Arzneimittelunternehmen. Neben Laboruntersuchungen unterstützen wir unsere Kunden durch praxisnahe Beratungen und Schulungen rund um die Hygiene- & Qualitätskontrolle.

Unser modernes BAV Labor steht für Schnelligkeit, zuverlässige Ergebnisse und Flexibilität. Dies erreichen wir durch hohe Spezialisierung, kompetente Mitarbeiter und langjährige Erfahrung. Als Mitglied der Tentamuslabore bieten wir Ihnen gleichzeitig eine breite Palette von mikrobiologischen und chemischen Untersuchungen aus einer Hand.

BAV Mitarbeiter kümmern sich täglich um Ihre Proben und Anfragen. Ihr persönlicher Ansprechpartner ist gut erreichbar und sorgt für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Unser Ziel ist es, Ihnen von der Probenabholung bis zur Interpretation der Ergebnisse schnelle und zuverlässige Lösungen anzubieten. Ihre Zufriedenheit ist unsere größte Motivation!


News

aktualisiert am 31.08.2021

Erstes Lebensmittel „Rooibos-Tee“ aus Afrika erhält EU-Label „geschützte Ursprungsbezeichnung“

Als erstes Lebensmittel aus Afrika darf Rooibos-Tee aus Südafrika seit Ende Mai 2021 mit dem EU-Label „geschützte Ursprungsbezeichnung“ gekennzeichnet werden. Rooibos-Tee ist bei uns auch unter der Bezeichnung „Rotbusch-Tee“ bekannt.

weiterlesen


aktualisiert am 30.08.2021

Kontaminiertes Händedesinfektionsmittel - Warning Letter der FDA

Kürzlich wurde von Seiten der FDA in den USA ein Warning Letter für ein Händedesinfektionsmittel veröffentlicht. Hintergrund war, dass das Produkt bezüglich der Gesamtanzahl aerober Mikroorganismen (TAMC) als auch der Gesamtanzahl an Hefen und Schimmelpilzen (TYMC) deutlich oberhalb der Spezifikation lag.

Lassen Sie Ihre pharmazeutischen Produkte regelmäßig hinsichtlich des mikrobiologischen Status prüfen. Das BAV Institut als GMP-zertifiziertes als auch von der FDA begutachtetes Prüflabor steht Ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite.

weiterlesen


aktualisiert am 27.08.2021

Prüfung von Cannabis beim BAV Institut

Das BAV Institut besitzt die Erlaubnis nach §3 Betäubungsmittelgesetz (BtMG) zum Umgang mit Cannabis. Somit kann unser Institut Cannabisproben entgegennehmen und umfassend mikrobiologisch prüfen.

Das Untersuchungsspektrum deckt hierbei alle erforderlichen Prüfungen gemäß des Europäischen Arzneibuches (Ph.Eur) sowie des US-Arzneibuches (USP) ab. Hierzu gehören die Bestimmung des mikrobiologischen Status (TAMC,TMYC), die Prüfung auf Abwesenheit pathogener Mikroorganismen sowie die Durchführung der Prüfung auf ausreichende Konservierung (Challenge test) sowie Eignungsprüfungen.

weiterlesen


aktualisiert am 26.08.2021

Online-Seminar zu Listeria monocytogenes

Am 22.09.2021 und am 23.09.2021 bietet das BAV Institut für Hygiene und Qualitätssicherung GmbH mit der sicw Forum UG gemeinschaftlich dieses umfassende Online-Seminar zum Listerien-Management an. 

weiterlesen


aktualisiert am 25.08.2021

Neue Vorgaben Formaldehyd in Kosmetik

Auf Grundlage des Scientific Advice des SCCS von Mai 2021 wird es voraussichtlich im ersten Quartal 2022 zu einer Neuregulierung bzgl. der Deklaration von Produkten kommen, die Formaldehyd enthalten.

Formaldehyd ist laut Kosmetik-Verordnung VO (EG) 1223/2009 als verbotener Stoff nicht mehr zulässig. Zugelassen und verwendbar in kosmetischen Produkten sind nach wie vor Konservierungsstoffe, die über die Zeit Formaldehyd abspalten und somit zur Produktkonservierung beitragen (z.B. DMDM Hydantoin).

weiterlesen


aktualisiert am 24.08.2021

BVL veröffentlicht Ergebnisse der Operation OPSON X gegen Lebensmittelbetrug bei Honig

OPSON X ist eine von Europol und Interpol koordinierte Operation zur Bekämpfung von Lebensmittelbetrug. Der Fokus der diesjährigen Operation lag auf irreführenden und betrügerischen Praktiken bei Honig.

weiterlesen


aktualisiert am 23.08.2021

Eyeliner im Test im aktuellen Heft Öko-Test

In der Augustausgabe der Zeitschrift Öko-Test wurden insgesamt 18 Eyeliner genauer untersucht und in die Labore geschickt. 11 der 18 Produkte erhielten die Note sehr gut oder gut, vier Produkte waren ausreichend, drei weitere sind mit mangelhaft bewertet worden.

weiterlesen


aktualisiert am 20.08.2021

Rückruf: Clostridium botulinum in Mandelsauce

Aufgrund des Nachweis von Clostridium botulinum wurde ein offizieller Rückruf von einer veganen Mandelsauce veranlasst. Die Veröffentlichung erfolgte auch über die Website lebensmittelwarnung.de.

Clostridium botulinum ist in der Umwelt ein weit verbreiteter Mikroorganismus, der im Erdboden, in Gewässersedimenten und im Staub zu finden ist. Clostridium botulinum stellt erst dann eine Gefahr dar, wenn sich dieser im Lebensmittel vermehrt und dabei Gifte bildet.

weiterlesen


aktualisiert am 19.08.2021

Aktuelle Lebensmittelwarnung: Listerien in Käse

Erst vor einigen Wochen berichteten wir über den Rückruf eines Brat- und Grillkäses. Nun kam es in kürzester Zeit zu zwei weiteren Produktrückrufen.

Sowohl in einem Käse der Firma ACT ON EAT – Tomm’Pouse als auch in einem Produkt der Firma Cahill’s Farm Cheese Ltd. konnte Listeria monocytogenes nachgewiesen werden.

weiterlesen


aktualisiert am 18.08.2021

CVUA Stuttgart veröffentlicht Untersuchungsergebnisse zu Milch aus Kaffeeautomaten: Enterobakterien, E.coli und Pseudomonaden regelmäßig überhöht

Das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart hat in den letzten fünf Jahren Milchproben aus Kaffeeautomaten mikrobiologisch untersucht. Die Ergebnisse dazu wurden auf der Website des CVUA Stuttgart veröffentlicht.

weiterlesen