Erklärvideo anzeigen
BAV Labor
BAV Gebäude in Offenburg
BAV Labor
schnell und zuverlässig
BAV Labor
schnell und zuverlässig
BAV Labor Auswertung

BAV Institut — Partner für Ihre Qualitätskontrolle

Das BAV INSTITUT ist ein akkreditiertes Untersuchungslabor für Lebensmittel-, Kosmetik- und Arzneimittelunternehmen. Neben Laboruntersuchungen unterstützen wir unsere Kunden durch praxisnahe Beratungen und Schulungen rund um die Hygiene- & Qualitätskontrolle.

Unser modernes BAV Labor steht für Schnelligkeit, zuverlässige Ergebnisse und Flexibilität. Dies erreichen wir durch hohe Spezialisierung, kompetente Mitarbeiter und langjährige Erfahrung. Als Mitglied der Tentamuslabore bieten wir Ihnen gleichzeitig eine breite Palette von mikrobiologischen und chemischen Untersuchungen aus einer Hand.

BAV Mitarbeiter kümmern sich täglich um Ihre Proben und Anfragen. Ihr persönlicher Ansprechpartner ist gut erreichbar und sorgt für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Unser Ziel ist es, Ihnen von der Probenabholung bis zur Interpretation der Ergebnisse schnelle und zuverlässige Lösungen anzubieten. Ihre Zufriedenheit ist unsere größte Motivation!


Aktuelles

aktualisiert am 01.08.2018

Klare Definition für „vegetarisch“ und „vegan“

Die Nachfrage und somit das Angebot an vegetarischen und veganen Lebensmitteln am Markt wächst immer weiter. In diesem Umfeld entwickelt sich eine breite Produktpalette von veganen und vegetarischen Lebensmitteln.

weiterlesen


aktualisiert am 01.08.2018

Qualität von Kosmetika zahlt sich aus – aktuelle Zahlen des IKW

Die aktuellen Zahlen des IKW (Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel) für das erste Quartal 2018 zeigen, dass sich Qualität und Sicherheit von Kosmetika auszahlen.

weiterlesen


aktualisiert am 31.07.2018

Bericht zur Überwachung von Zoonosen und lebensmittelbedingten Krankheitsausbrüchen 2017 aus der Schweiz veröffentlicht

Wie auch in Deutschland ist in der Schweiz die am häufigsten gemeldete Zoonosenerkrankung seit vielen Jahren die Campylobacteriose. An zweiter Stelle stehen die Salmonellosen, die seit Jahren gegenüber dem Vorjahr angestiegen sind. Diese negative Entwicklung bei den Salmonellosen war in 2017 auch in den EU-Ländern festzustellen.

weiterlesen


aktualisiert am 30.07.2018

Entwurf zum Tierwohlkennzeichengesetz

Das BMEL (Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft) hat seinen ersten Entwurf zum „ Gesetz zur Einführung und Verwendung eines Tierwohlkennzeichens (Tierwohlkennzeichengesetz)“ fertig gestellt und zur Kommentierung freigegeben.

weiterlesen


aktualisiert am 27.07.2018

Ökotest: Viel Wind um Vanilleeis

In der Ausgabe von Öko-Test aus Juli 2018 wurden 19 Vorratspackungen Vanilleeis, darunter 4 Bio-Produkte getestet.

weiterlesen


aktualisiert am 26.07.2018

Neue Präambel der Empfehlungen "Mikrobiologische Richt- und Warnwerte für Lebensmittel der DGHM"

In Kürze wird die Überarbeitung der Präambel der Empfehlungen „Mikrobiologische Richt- und Warnwerte für Lebensmittel der DGHM“ auf der Webseite von Beuth-Verlag sowie der DGHM veröffentlicht.

weiterlesen


aktualisiert am 25.07.2018

Warnmeldungen Kosmetik europäisches Schnellwarnsystem 1.Halbjahr 2018

Im europäischen Schnellwarnsystem für Verbraucherprodukte (RAPEX) wurden für das erste Halbjahr 2018 knapp 80 kosmetische Produkte gemeldet,  die ein ernstes Risiko für die menschliche Gesundheit darstellen.

weiterlesen


aktualisiert am 24.07.2018

BfR2GO: Aktuelle Ausgabe 1/2018

Wie 11/2017 berichtet veröffentlicht das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) ein Wissenschaftsmagazin, welches den gesundheitlichen Verbraucherschutz in den Fokus stellt.

weiterlesen


aktualisiert am 23.07.2018

Sicheres Baden mit den Kleinsten - Testbericht in der Zeitschrift Öko-Test über Waschprodukte für Babys

Für viele „junge“ Eltern ist das erste Bad mit dem Baby ein kleines Abenteuer und vor allem ein besonderes Ereignis, bei dem sie nichts falsch machen wollen. Eine Frage dabei ist (neben vielen anderen), welches Reinigungsprodukt für das Baby verwenden werden kann.

weiterlesen


aktualisiert am 20.07.2018

Information der Öffentlichkeit nach §40 Abs. 1a LFGB grundsätzlich verfassungsgemäß

Die amtliche Information der Öffentlichkeit nach §40 Abs. 1a Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch (LFGB) über Verstöße einzelner Unternehmen gegen lebensmittel- oder futtermittelrechtliche Vorschriften ist grundsätzlich möglich.

weiterlesen