Erklärvideo anzeigen
BAV Labor
BAV Gebäude in Offenburg
BAV Labor
schnell und zuverlässig
BAV Labor
schnell und zuverlässig
BAV Labor Auswertung

BAV Institut — Partner für Ihre Qualitätskontrolle

Das BAV INSTITUT ist ein akkreditiertes Untersuchungslabor für Lebensmittel-, Kosmetik- und Arzneimittelunternehmen. Neben Laboruntersuchungen unterstützen wir unsere Kunden durch praxisnahe Beratungen und Schulungen rund um die Hygiene- & Qualitätskontrolle.

Unser modernes BAV Labor steht für Schnelligkeit, zuverlässige Ergebnisse und Flexibilität. Dies erreichen wir durch hohe Spezialisierung, kompetente Mitarbeiter und langjährige Erfahrung. Als Mitglied der Tentamuslabore bieten wir Ihnen gleichzeitig eine breite Palette von mikrobiologischen und chemischen Untersuchungen aus einer Hand.

BAV Mitarbeiter kümmern sich täglich um Ihre Proben und Anfragen. Ihr persönlicher Ansprechpartner ist gut erreichbar und sorgt für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Unser Ziel ist es, Ihnen von der Probenabholung bis zur Interpretation der Ergebnisse schnelle und zuverlässige Lösungen anzubieten. Ihre Zufriedenheit ist unsere größte Motivation!


News

aktualisiert am 12.04.2021

Das Land Baden-Württemberg setzt sich für eine Aktualisierung der Health Claims Verordnung ein

Das Land Baden-Württemberg setzt sich im Bundesrat dafür ein, dass die Verordnung der Europäischen Union (EU) über Gesundheitsversprechen (Health Claims-Verordnung, HCVO) künftig auch für pflanzliche Stoffe vollständig Anwendung findet.

weiterlesen


aktualisiert am 09.04.2021

Lebensmittelwarnungen März 2021 – Mikrobiologische Beanstandungen rücken in den Vordergrund

Die Meldungen auf www.lebensmittelwarnung.de geben einen guten Überblick zu aktuellen Problemfällen im Zusammenhang mit Lebensmitteln.

weiterlesen


aktualisiert am 08.04.2021

Verordnung (EU) 2021/418 – Neuerungen für Nahrungsergänzungsmittel (NEM)

Im März 2021 wurden mit der VO (EU) 2021/418 neue Regulierungen hinsichtlich der Verwendung von Nicotinamid-Ribosidchlorid sowie Magnesiumcitratmalat verabschiedet.

weiterlesen


aktualisiert am 07.04.2021

BfR – Beispiele für aktualisierte Höchstmengenvorschläge für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln (NEM)

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hat in seiner Stellungnahme Nr. 009/2021 vom 15.03.2021 seine Empfehlungen für Höchstmengen von Vitaminen und Mineralstoffen in Nahrungsergänzungsmitteln (NEM) und angereicherten Lebensmitteln aktualisiert.

weiterlesen


aktualisiert am 06.04.2021

Seifenfreie Waschlotionen im Test bei Öko-Test

Im aktuellen Öko-Test Heft April 2021 wurden insgesamt 20 seifenfreie Waschlotionen genauer untersucht. Bei diesen Produkten werden häufig Auslobungen wie „pH-hautneutral“, „milde Reinigung“, „bewahrt den natürlichen Säureschutzmantel der Haut“  genannt.

weiterlesen


aktualisiert am 02.04.2021

Listeria monocytogenes und Listeria spp. quantitativ in 6h und Ursachenanalyse bei Kontaminationen!

Immer wieder werden Produkte nach Listerienbefunden aus dem Handel genommen. Schnelle und zuverlässige Ergebnisse sind die Grundlage, um potentielle Kontaminationen frühzeitig zu erkennen.

weiterlesen


aktualisiert am 01.04.2021

Neue Regulierung für Tätowierfarben

Mit der Verordnung VO (EU) 2021/2081 aus Dezember 2020 zur Bewertung und Beschränkung chemischer Stoffe in Tätowierfarben und Permanent-Make-up werden neue stoffliche Vorgaben zu Schwermetallen, aromatischen Aminen, Farbstoffen und polyzyklischen aromatischen Kohlenwasser (PAKs) umgesetzt.

weiterlesen



aktualisiert am 30.03.2021

Karlsruher Kosmetiktag Spezial 2021 - Sicherheitsberichte

Am 20. und 21. April 2021 finden als Online-Veranstaltung die bekannten Karlsruher Kosmetiktage statt, ausgerichtet durch das CVUA Karlsruhe.

In diesem Jahr geht es um das Thema Sicherheitsberichte von Kosmetika nach der VO (EG) 1223/2009, einem zentralen Baustein für die Sicherheit von kosmetischen Mitteln.

weiterlesen


aktualisiert am 29.03.2021

Neu erstellte Leitfäden zur Verwendung und Kennzeichnung von Aromen in Bio-Erzeugnissen

Der Einsatz von Aromen in Lebensmitteln ist in der seit dem 01. Januar 2021 geltenden EU-Bio-Verordnung (EU) Nr. 2018/848 neu geregelt. Was hat sich geändert? Worauf müssen Hersteller von Bio-Lebensmitteln achten?

weiterlesen