Erklärvideo anzeigen
BAV Labor
BAV Gebäude in Offenburg
BAV Labor
schnell und zuverlässig
BAV Labor
schnell und zuverlässig
BAV Labor Auswertung

BAV Institut — Partner für Ihre Qualitätskontrolle

Das BAV INSTITUT ist ein akkreditiertes Untersuchungslabor für Lebensmittel-, Kosmetik- und Arzneimittelunternehmen. Neben Laboruntersuchungen unterstützen wir unsere Kunden durch praxisnahe Beratungen und Schulungen rund um die Hygiene- & Qualitätskontrolle.

Unser modernes BAV Labor steht für Schnelligkeit, zuverlässige Ergebnisse und Flexibilität. Dies erreichen wir durch hohe Spezialisierung, kompetente Mitarbeiter und langjährige Erfahrung. Als Mitglied der Tentamuslabore bieten wir Ihnen gleichzeitig eine breite Palette von mikrobiologischen und chemischen Untersuchungen aus einer Hand.

BAV Mitarbeiter kümmern sich täglich um Ihre Proben und Anfragen. Ihr persönlicher Ansprechpartner ist gut erreichbar und sorgt für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Unser Ziel ist es, Ihnen von der Probenabholung bis zur Interpretation der Ergebnisse schnelle und zuverlässige Lösungen anzubieten. Ihre Zufriedenheit ist unsere größte Motivation!


News

aktualisiert am 07.04.2020

Erstbelehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz

Der Lebensmittelverband Deutschland unterstützt die eigenverantwortliche Durchführung von Erstbelehrung nach § 43 IfSG, da durch die Corona-Pandemie haben sämtliche Gesundheitsämter die Dienste mit Personenverkehr eingestellt.

weiterlesen



aktualisiert am 03.04.2020

Neue Mitteilung des IFS im Hinblick auf Audits in Zeiten des Corona-Virus

In einer aktuellen Mitteilung des IFS (International Featured Standards) wird die Thematik Audits in Zeiten von Corona thematisiert. 

weiterlesen


aktualisiert am 02.04.2020

Corona-Infektionsschutz bei der Abgabe von Lebensmitteln in Bedienung, Selbstbedienung und Take-Away

Der Lebensmittelverband Deutschland e. V. hat ein Eckpunktepapier zum Corona-Infektionsschutz im Umgang mit Lebensmitteln veröffentlicht. Die im Eckpunktepapier aufgeführten Empfehlungen bieten einen übersichtlichen Leitfaden für den hygienischen Umgang mit Lebensmitteln sowie Maßnahmen zum Arbeits- und Kundenschutz. Die dargestellten Grundsätze für die Lebensmittelwirtschaft sollen zu einem einheitlichen Vorgehen der Lebensmittelüberwachungsbehörden sowie der Gesundheitsämter führen.

weiterlesen



aktualisiert am 30.03.2020

NEU: Ab sofort Umgebungsuntersuchungen auf Coronavirus (SARS-CoV-2)

Ab sofort können Sie die Oberflächen kritischer Gegenstände auf den Coronavirus (SARS-CoV-2) testen!

Mit geeigneten Abstrichen oder Schwämmen, die wir Ihnen zur Verfügung stellen, können Sie z. B. Türgriffe, Lichtschalter, Handläufe, Arbeitsgegenstände, Tastatur, Einkaufswägen, Verpackungsmaterialien und Bedarfsgegenstände... in unserem Labor auf den Coronavirus (SARS-CoV-2) testen.

weiterlesen


aktualisiert am 27.03.2020

Ausnahmeregelung zur Produktion Ethanol- und Propanolhaltiger Hände-Desinfektionsmittel

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation werden aktuell in Deutschland und Europa verstärkt Desinfektionsmittel zur Händedesinfektion nachgefragt und benötigt.

weiterlesen


aktualisiert am 26.03.2020

Nahrungsergänzungsmittel helfen nicht gegen das Coronavirus

Die weltweite Pandemie mit dem COVID-19 (Coronavirus) ist eine der größten Herausforderungen der Neuzeit. Aus der Angst der Menschen versuchen schwarze Schafe, vor allem im Onlinehandel, Kapital zu schlagen. Es werden im Internet zahlreiche Nahrungsergänzungsmittel (NEM) angeboten, die direkt damit werben oder indirekt suggerieren, eine Infektion mit dem Coronavirus vorbeugen oder behandeln zu können.

weiterlesen


aktualisiert am 25.03.2020

ALS – Mehrseitige Etiketten erlaubt?

Bei vorverpackten Lebensmitteln, insbesondere Nahrungsergänzungsmittel werden neben üblichen einseitigen auch mehrseitige Etiketten verwendet.

weiterlesen


aktualisiert am 24.03.2020

ALS-Sitzung: Nährwertdeklaration von getrockneten Hülsenfrüchten und Getreidekörnern

Der ALS (Arbeitskreis Lebensmittelchemischer Sachverständiger der Länder und des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit) befasste sich auf seiner 114. Sitzung mit der Frage, ob bei vollständig ausgereiften Hülsenfrüchten und Getreidekörnern eine Nährwertdeklaration notwendig ist, sofern die Produkte nachgetrocknet wurden.

weiterlesen