Erklärvideo anzeigen
BAV Labor
BAV Gebäude in Offenburg
BAV Labor
schnell und zuverlässig
BAV Labor
schnell und zuverlässig
BAV Labor Auswertung

BAV Institut — Partner für Ihre Qualitätskontrolle

Das BAV INSTITUT ist ein akkreditiertes Untersuchungslabor für Lebensmittel-, Kosmetik- und Arzneimittelunternehmen. Neben Laboruntersuchungen unterstützen wir unsere Kunden durch praxisnahe Beratungen und Schulungen rund um die Hygiene- & Qualitätskontrolle.

Unser modernes BAV Labor steht für Schnelligkeit, zuverlässige Ergebnisse und Flexibilität. Dies erreichen wir durch hohe Spezialisierung, kompetente Mitarbeiter und langjährige Erfahrung. Als Mitglied der Tentamuslabore bieten wir Ihnen gleichzeitig eine breite Palette von mikrobiologischen und chemischen Untersuchungen aus einer Hand.

BAV Mitarbeiter kümmern sich täglich um Ihre Proben und Anfragen. Ihr persönlicher Ansprechpartner ist gut erreichbar und sorgt für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Unser Ziel ist es, Ihnen von der Probenabholung bis zur Interpretation der Ergebnisse schnelle und zuverlässige Lösungen anzubieten. Ihre Zufriedenheit ist unsere größte Motivation!


News

aktualisiert am 09.06.2020

Gesundheitliche Risiken von Sonnenschutzmitteln - Fragen und Antworten des BfR

Die sommerlichen Temperaturen und ein strahlend blauer Himmel lädt uns dieser Tage verstärkt zu einem Aufenthalt im Freien ein. Für den Schutz der Haut vor einem Sonnenbrand erfolgt entsprechend der Griff zum Sonnenschutzmittel.

weiterlesen


aktualisiert am 09.06.2020

Lebensmittelwarnungen im Mai 2020

Die Meldungen auf www.lebensmittelwarnung.de geben einen guten Überblick zu aktuellen Problemfällen im Zusammenhang mit Lebensmitteln.

In diesem Portal veröffentlicht das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL), Warnungen der Lebensmittelunternehmen und der Behörden vor gesundheitsgefährdenden, ekelerregenden oder aus anderen Gründen nicht verkehrsfähigen Lebensmitteln.

Wir haben die Meldungen für Mai 2020 zusammengefasst.

weiterlesen


aktualisiert am 09.06.2020

Webinare beim BAV Instiut

Mit unseren Webinaren bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, einfach und bequem vom eigenen Computer Seminare zu besuchen.

weiterlesen


aktualisiert am 08.06.2020

Umsetzung der LMIV während der COVID-19 Krise

Der Lebensmittelverband Deutschland hat sich gegenüber des BMEL (Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft) und der EU-Kommission dafür eingesetzt, dass in der aktuellen Krisensituation nicht mehr verlangt wird, als derzeit geleistet werden kann. Deshalb soll bei der Einhaltung von Kennzeichnungsvorschriften nachsichtig mit Lebensmittelunternehmen umgegangen werden.

weiterlesen


aktualisiert am 06.06.2020

Uncover the Invisible - DGK Forum Cosmeticum in Berlin – Oktober 2020

Das DGK Forum Cosmeticum findet dieses Jahr zusammen mit dem SEPAWA® CONGRESS vom 28. - 29. Oktober im Estrel Congress Center in Berlin statt.

weiterlesen


aktualisiert am 04.06.2020

Neues Ph. Eur. Kapitel zu ätherischen Ölen

In der neuesten Ausgabe von Pharmeuropa (32.2) wurde die allgemeine Ph. Eur. Monographie "Ätherische Öle" vollständig überarbeitet. Das darin neu aufgeführte Ph. Eur. Kapitel 5.30 Monographien zu ätherischen Ölen stellt die Anforderung an ätherischen Öle dar, etwa hinsichtlich möglicher Verunreinigungen durch Kontaminanten. Beispielsweise werden explizit Grenzwerte für die Schwermetalle (Ph. Eur. 2.4.27) Cadmium, Blei und Quecksilber vorgeschlagen.
 

weiterlesen


aktualisiert am 02.06.2020

Akkreditierte mikrobiologische Untersuchung von Medizinprodukten

Seit einiger Zeit bietet das BAV Institut neben der akkreditierten Prüfung von Kosmetika, Arzneimitteln und Lebensmitteln auch die mikrobiologische Untersuchung von Medizinprodukten als akkreditierte Prüfleistung an.

weiterlesen


aktualisiert am 30.05.2020

Einsatz von Desinfektionsmitteln im Privathaushalt, in der Lebensmittelproduktion und im Lebensmitteleinzelhandel in "Corona-Zeiten"

Am 28.05.2020 hat das BfR die Mitteilung Nr. 024/2020 zum Einsatz von Desinfektionsmitteln im Privathaushalt, in der Lebensmittelproduktion und im Lebensmitteleinzelhandel in "Corona-Zeiten" veröffentlicht.

weiterlesen


aktualisiert am 29.05.2020

BMEL: Verbot von Süßungsmitteln in Säuglingstees wird in Fruchtsaftverordnung aufgenommen

Im Rahmen der Reduktions- und Innovationsstrategie des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirdschaft (BMEL) soll in Zukunft der Einsatz von Süßungsmitteln wie Zucker, Honig oder Fruchtsaft(konzentraten) in so genannten Säuglings- oder Kleinkindertees verboten werden.

weiterlesen


aktualisiert am 28.05.2020

Alle Shiga-Toxin-produzierenden Escherichia coli (STEC) -Subtypen sind pathogen

Die Pathogenitätsbewertung von „Shiga-Toxin produzierendem Escherichia coli (STEC) und das Risiko der öffentlichen Gesundheit durch Kontamination von Lebensmitteln mit STEC“ aus dem Jahr 2013 wurde kürzlich von der EFSA überprüft. Basierend auf der Bewertung wurde der Schluss gezogen, dass alle STEC-Stämme beim Menschen pathogen sind, zumindest Durchfall verursachen können und dass alle STEC-Subtypen mit schwerer Krankheit assoziiert sein können (definiert als blutiger Durchfall (BD), hämolytisches urämisches Syndrom (HUS) und / oder Krankenhausaufenthalt).

weiterlesen