Erklärvideo anzeigen
BAV Labor
BAV Gebäude in Offenburg
BAV Labor
schnell und zuverlässig
BAV Labor
schnell und zuverlässig
BAV Labor Auswertung

BAV Institut — Partner für Ihre Qualitätskontrolle

Das BAV INSTITUT ist ein akkreditiertes Untersuchungslabor für Lebensmittel-, Kosmetik- und Arzneimittelunternehmen. Neben Laboruntersuchungen unterstützen wir unsere Kunden durch praxisnahe Beratungen und Schulungen rund um die Hygiene- & Qualitätskontrolle.

Unser modernes BAV Labor steht für Schnelligkeit, zuverlässige Ergebnisse und Flexibilität. Dies erreichen wir durch hohe Spezialisierung, kompetente Mitarbeiter und langjährige Erfahrung. Als Mitglied der Tentamuslabore bieten wir Ihnen gleichzeitig eine breite Palette von mikrobiologischen und chemischen Untersuchungen aus einer Hand.

BAV Mitarbeiter kümmern sich täglich um Ihre Proben und Anfragen. Ihr persönlicher Ansprechpartner ist gut erreichbar und sorgt für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Unser Ziel ist es, Ihnen von der Probenabholung bis zur Interpretation der Ergebnisse schnelle und zuverlässige Lösungen anzubieten. Ihre Zufriedenheit ist unsere größte Motivation!


News

aktualisiert am 26.03.2021

Verfälschungen und Verunreinigung von Lebensmitteln

Um Verfälschungen von Lebensmitteln zu erkennen und zu verhindern, fordert der Lebensmittelstandard IFS (International Featured Standard) die Implementierung von Strategien in den herstellenden Betrieben. Ein wesentlicher Baustein hierbei ist die analytische Prüfung der eingesetzten Rohstoffe.

weiterlesen


aktualisiert am 25.03.2021

Untersuchung von allergenen Duftstoffe in Kosmetika

In der EU-Kosmetik-Verordnung (EG) 1223/2009 ist die Verwendung und Deklaration allergener Duftstoffe geregelt. Die Verwendung von insgesamt 28 Duftstoffen ist geregelt, meist über eine Deklarationspflicht in der INCI-Liste ab einer bestimmen Einsatzkonzentration, die Verwendung einzelner Stoffe ist verboten.

weiterlesen


aktualisiert am 24.03.2021

BfR: Aktualisierte Höchstmengenvorschläge für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hat in seiner Stellungnahme Nr. 009/2021 vom 15.03.2021 seine Empfehlungen für Höchstmengen von Vitaminen und Mineralstoffen in Nahrungsergänzungsmitteln (NEM) und angereicherten Lebensmitteln nach dem derzeitigen Stand des Wissens aktualisiert.

weiterlesen


aktualisiert am 23.03.2021

Pluralibacter gergoviae in Kosmetika

Der Mikroorganismus Pluralibacter gergoviae (frühere Bezeichnung: Enterobacter gergoviae) spielt eine wichtige Rolle im Rahmen möglicher mikrobiologischen Verkeimungen von kosmetischen Produkten. Dieser Mikroorganismus darf ebenso wie andere mögliche gesundheitsgefährdende Keime in 1g Produkt nicht nachweisbar sein (Anforderung der ISO 17516).

 

weiterlesen


aktualisiert am 22.03.2021

Lebensmittelwarnungen Februar 2021 – Deutlicher Rückgang beim Nachweis von Ethylenoxid in Sesam

Die Meldungen auf www.lebensmittelwarnung.de geben einen guten Überblick zu aktuellen Problemfällen im Zusammenhang mit Lebensmitteln.

weiterlesen



aktualisiert am 18.03.2021

Untersuchung von kosmetischen Rohstoffen

Kosmetische Rohstoffe müssen für die Herstellung von Kosmetika geeignet und sicher sein (Verordnung (EG) 1223/2009). In den allermeisten Fällen belegen Unterlagen der Rohstoffhersteller inklusive Analysenzertifikate die Qualität der eingesetzten Rohstoffe.

weiterlesen


aktualisiert am 17.03.2021

Unverpackt-Läden: Hygiene- und Kennzeichnungsleitfaden

Wer Lebensmittel und andere Produkte in seinem Laden unverpackt anbieten möchte, muss viele Vorgaben zur Hygiene und Kennzeichnung einhalten. Auf der Website www.hygieneleitfaden-unverpackt.de wurde ein anschaulicher und informativer Leitfaden veröffentlicht. Dieser soll Ladeninhabern, die Produkte unverpackt anbieten wollen, einen Einblick in die zu beachtenden Vorgaben bieten.

weiterlesen


aktualisiert am 16.03.2021

Meldungen aus dem Safety Gate für Kosmetika – Februar 2021

Im Schnellwarnsystem der EU für nicht sichere Produkte (Safety Gate) wurden für den Bereich Kosmetik im Februar 2021 die folgenden Warnungen ausgesprochen.

weiterlesen


aktualisiert am 15.03.2021

BAV-Online Schulung zum Thema HACCP

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hat im Januar dieses Jahres eine Neufassung seines HACCP-Merkblattes „Fragen und Antworten zum Hazard Analysis and CriticalControll Point (HACCP)-System“ veröffentlicht.

weiterlesen