BAV Labor
BAV Gebäude in Offenburg
BAV Labor
schnell und zuverlässig
BAV Labor
schnell und zuverlässig
BAV Labor Auswertung

BAV Institut — Partner für Ihre Qualitätskontrolle

Das BAV INSTITUT ist ein akkreditiertes Untersuchungslabor für Lebensmittel-, Kosmetik- und Arzneimittelunternehmen. Neben Laboruntersuchungen unterstützen wir unsere Kunden durch praxisnahe Beratungen und Schulungen rund um die Hygiene- & Qualitätskontrolle.

Unser modernes BAV Labor steht für Schnelligkeit, zuverlässige Ergebnisse und Flexibilität. Dies erreichen wir durch hohe Spezialisierung, kompetente Mitarbeiter und langjährige Erfahrung. Als Mitglied der Tentamuslabore bieten wir Ihnen gleichzeitig eine breite Palette von mikrobiologischen und chemischen Untersuchungen aus einer Hand.

BAV Mitarbeiter kümmern sich täglich um Ihre Proben und Anfragen. Ihr persönlicher Ansprechpartner ist gut erreichbar und sorgt für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Unser Ziel ist es, Ihnen von der Probenabholung bis zur Interpretation der Ergebnisse schnelle und zuverlässige Lösungen anzubieten. Ihre Zufriedenheit ist unsere größte Motivation!


Aktuelles

aktualisiert am 31.07.2017

Rückruf von mit Fipronil belasteten Eiern

Das europäische Schnellwarnsystem für Lebens- und Futtermittel (RASSF) meldete erhöhte Gehalte an Fipronil in Eiern und Eiprodukten aus Belgien.

weiterlesen


aktualisiert am 31.07.2017

Farbcodierte Nährwertkennzeichnung wird in Frankreich eingeführt

Neben Großbritanien führt Frankreich als zweites Land in Europa ein farbcodiertes Nährwertkennzeichnung ein. Das "5-Colour Nutrition Label (5-CNL)" oder "Nutri-Score" entspricht der Forderung des WHO European Food and Nutrition Action Plan 2015 - 2020.

weiterlesen


aktualisiert am 28.07.2017

Lebensmittelkontrollen werden in Frankreich veröffentlicht

Seit einigen Wochen werden die Ergebnisse der staatlichen Lebensmittelkontrollen in Frankreich auf der Website www.alim-confiance.gouv.fr veröffentlicht.

weiterlesen


aktualisiert am 27.07.2017

Hygienebarometer in Niedersachsen

Nach Nordrhein-Westfalen sollen nun auch in Niedersachsen Ergebnisse der Betriebskontrollen durch die Lebensmittelüberwachung veröffentlicht werden.

weiterlesen


aktualisiert am 26.07.2017

Fragen und Antworten zur neuen EU-Kontrollverordnung

Die EU-Kontrollverordnung enthält neue Forderungen bzgl. "Informationen und Transparenz für den Verbraucher".
Die EU-Kommission hat 36 Fragen und Antworten zur o. g. Verordnung veröffentlicht. Diese geben einen guten Überblick zu interessanten Fragestellungen.

weiterlesen


aktualisiert am 25.07.2017

Save the date: BAV Lebensmittelsymposium

Am 09. und 10.11.20017 findet unser Lebensmittelsymposium in Offenburg statt.

weiterlesen


aktualisiert am 24.07.2017

LMIV AV veröffentlicht

Am 13.07.2017 ist eine nationale Verordnung über Kennzeichnungsvorschriften in Kraft getreten (LMIV AV).
Schwerpunkt dieser Verordnung ist eine Durchführungs-Verordnung, die inhaltliche Lücken der europäischen Lebensmittelinformations-Verordnung Nr. 1169/2011 (LMIV) schliessen soll.

weiterlesen


aktualisiert am 21.07.2017

Vielen Dank für 20 schöne Jahre!

Das BAV Institut in Offenburg feierte am 01.07.2017 seinen 20. Geburtstag und überzeugte bei der Jubiläumsparty über 350 Gäste davon, dass es auch vom Feiern etwas versteht.

weiterlesen


aktualisiert am 19.06.2017

Neu: Leitlinie für eine Gute Hygiene- und HACCP-Praxis bei der handwerklichen Herstellung von Speiseeis

Der oben genannten Leitlinie wurde im Februar 2017 durch die Behörden zugestimmt. Die in der Leitlinie beschriebenen Anforderungen können daher ab sofort durch die Überwachungsbehörden bei Betriebskontrollen und Probenahmen kontrolliert werden. 

Die Anforderungen der Leitlinie beziehen sich auf die Einhaltung einer guten Herstellungspraxis bezüglich der Hygienestandards und eines gelebten Eigenkontrollsystems (HACCP) sowie auf die Einhaltung von mikrobiologischen Kriterien.

weiterlesen


aktualisiert am 19.06.2017

Salmonella in trockenen Lebensmitteln - In BAV Newsletter 03/2017

Gerade wurde das Codex Alimentarius-Dokument „Code of hygienic practice for low-moisture foods“, CAC/RCP 75 überarbeitet. Es zeigt auf, wie viele Proben in welchen Mengen gezogen werden müssen, um Salmonellen auszuschließen. Das Dokument macht deutlich, dass nur durch die Summe mehrerer Maßnahmen Produktsicherheit erreicht werden kann. 

weiterlesen